Kita-Stadtelternrat-Rostock

Informationen zur Kinderbetreuung ab Montag 19.04.2021

Achtung! Post wurde aktualisert!!

Ab dem kommenden Montag wechseln die Kindertageseinrichtungen, Hort und Schulen in Mecklenburg-Vorpommern auf Grund der Covid-19-Pandemie wieder in den Notfallbetrieb. Das Ziel ist es, eine weiter Übertragung und Verbreitung des Covid-19 Virus zu verhindern. Weiter Informationen gibt es auch auf der Internetseite des Sozialministeriums MV (link) .

Informationen zur Beantragung von Kinderkrankengeld können betroffende Eltern bei ihrer Krankenkasse erhalten und auf der Internetseite der Bundesregierung. Hier gehts zur Website der Bundesregierung (link) .

Für Eltern in sogenannten systemrelevanten Berufsgruppen nach § 2 Absatz 10 der Corona-KiföVO M-V (link) wird eine Notfallbetreuung ermöglicht. Eltern müssen hierfür folgende Nachweise bis Montag den 19.04.2021 dem entsprechendem Betreuungsbetrieb (Kita, Hort, Schule) vorlegen:

Erklärung zur Unabkömmlichkeit von Beschäftigen vom Arbeitgeber (link).

Erklärung zur Unabkömmlichkeit für Selbstständige (link).

Selbsterklärung der Eltern(link).

Der Kitastadtelternrat wünscht allen betroffenen Eltern sowie dem Personal der Kindertageseinrichtungen, Hort und Schulen viel Kraft und Zuversicht für die kommenden Wochen.

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}