Kita-Stadtelternrat-Rostock

Schulbetrieb in Rostock geht in die Notbetreuung

Der Unterricht an den allgemeinbildenden Schulen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock erfolgt ab Montag, 19. April 2021, ausschließlich in Form des Distanzunterrichtes. Das hat Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen in Abstimmung mit den Senatoren und auf der Basis des Infektionsschutzgesetzes und der Schul-Corona-Verordnung des Landes Mecklenburg-Vorpommern festgelegt. Dazu sind die Schulen zu schließen. Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 1 bis 6 wird eine Notbetreuung gewährleistet. Abschlussprüfungen werden ermöglicht.

Details werden in den kommenden Tagen im Rahmen der noch folgenden Abstimmungen mit der Landesregierung geklärt. Hier gehts zur Website des Rostocker Rathauses (link)

{{ message }}

{{ 'Comments are closed.' | trans }}