Kita-Stadtelternrat-Rostock

KITA-Gipfel statt Autogipfel: Für einen bundesweiten Personalschlüssel

Endspurt im Kitagipfel! Jetzt heißt es dir letzten Stimmen für einen bundesweit einheitlichen Betreuungsschlüssel zu sammeln. Also mitmachen und weitersagen - für unsere Kinder!

Jetzt mitmachen: https://www.openpetition.de/petition/online/kita-gipfel-statt-autogipfel-fuer-einen-bundesweiten-personalschluessel-jetzt?fbclid=IwAR1lVBxgYjztJ8Zw_q0wk9Ii4xQ3lA5b1yADxf1yZfH_xVcIPaLbqORFO5Q

Kitagipfel

Überblick zur Masernschutzimpfung

Auf der letzten Mitgliederversammlung ging es auch um die Umsetzung des Masernschutzgesetzes, das am 1. März 2020 in Kraft getreten ist. Welche Nachweise müsst ihr als Eltern erbringen? Bis wann? Wie darf der Nachweis von der Kita dokumentiert werden? Wann wird das Gesundheitsamt informiert? Diese und noch mehr Infos könnt ihr unserem Info-Blatt entnehmen.

Link: Info-Blatt Masernschutzgesetz

Vortrag mit Liveübertragung: "Infektionskrankheiten in Corona-Zeiten"

Am Mittwoch, den 7. Okrober 2020, findet ein interessanter Fachvortrag mit anschließender Fragerunde zum Thema "Infektionskrankheiten in Corona-Zeiten: Wie gehen wir damit um?" statt. Wer dabei sein möchte, kann sich unter folgendem Link digital einklinken: https://youtu.be/y1cjiyvBBAY

Fragen können per Mail an uns eingereicht werden unter Kitastadtelternratrostock@posteo.de.

Infektionskrankheiten in Corona-Zeiten

Noch immer zu wenig Erzieher in den Kitas

Was wir schon immer angemahnt haben, legt jetzt auch wieder eine aktuelle Studie der Bertelsmann-Stiftung offen: In Mecklenburg-Vorpommern werden unsere Kita-Kinder von zu wenigen Erziehern betreut. Laut dem "Ländermonitor Frühkindliche Bildungsysteme" kommt eine Fachkraft auf sechs Kinder unter drei Jahren. Zum Vergleich: Der bundesweite Durchschnitt beträgt 1:4,2 Krippenkindern. Ebenfalls weit entfernt von den gängigen Empfehlungen, die bei 1:8,8 Kindern liegen, sieht es in unserem Bundesland bei den Kita-Kindern aus. Hier ist eine Erzieherin/ein Erzieher rein rechnerisch für 12,9 Knirpse zuständig.

Zur Veranschaulichung dient die Übersicht der Bertelsmann-Stiftung.

Ergebnisse der Studie gibt es hier